KAB Rheindorf

Die KAB ist...

  • ... eine weltweite kirchliche Bewegung in der Tradition der katholischen Arbeiter-vereine.
  • ... eine Bewegung für soziale Gerechtigkeit:. Sie engagiert sich besonders in der Arbeits-, Sozial- und Familienpolitik und den damit verbundenen Rechtsbereichen. Sie vertritt ihre Mitglieder vor dem Arbeitsgericht z.B. bei (drohender) Kündigung und Arbeitslosigkeit, und vor dem Sozialgericht bei Streitigkeiten mit der Pflegever-sicherung und um die Rente u.v.a.m..
  • ... Selbsthilfebewegung und Berufsverband mit sozial- und berufspolitischer Zweck-setzung. Als selbständige Laienbewegung organisieren sich unsere Mitglieder in demokratischen Strukturen, nehmen ihre Interessen wahr und greifen soziale Belange auf.
  • ... Bildungs- und Aktionsbewegung. Mit einem Bildungsprogramm, das das Spektrum von jungen Familien bis zu den Rentnern umfasst, greift sie religiöse Themen genau so auf, wie soziale und politische Themen

Unterstützung von Projekten

Die KAB Rheindorf unterstützt schon seit vielen Jahren Projekte, die diesem Leitmotiv entsprechen.

  • So wird in Zusammenarbeit mit dem Diözesanverband Köln und Misereor in Guatemala das Projekt "Landarbeiterbewegung MTC Movimiento de Trabajadores/as Campesinos/as" durch den monatlichen Verkauf von Kaffee der Genossenschaft "Pro Guatemala" unterstützt.
  • Weiterhin sammelt die KAB Rheindorf regelmäßig Kronkorken aus Blech zur Unterstüzung der Aktion "BlechWech". Der Gewinn aus den receycelten Kronkorken kommt unterschiedlichen Hilfsprojekte zu Gute.

siehe auch: "Projekte in unserer Gemeinde"