Projekte

Sammlung von gebrauchten Schuhen

 

Die Kolpingfamilie Hitdorf sammelt in regelmäßigen Abständen gebrauchte Schuhe zur Unterstützung der Kolping-Schuhsammelaktion "Mein Schuh tut gut".

Kaffeeverkauf für die Arbeitsrechte von Landarbeitern

Die KAB des  Diözesanverbandes Köln unterstützt mit diesem Projekt die Landarbeiterbewegung Movimiento de Trabajadores Cristianos (MTC) in der Diözese San Marcos. Selbstorganisation und Stärkung der bäuerlichen Bevölkerung, der Landarbeiter sowie der Tagelöhner sind die Ziele dieses Projekts.

Schon seit längerer Zeit unterstützt die KAB Rheindorf dieses Projekt durch den Verkauf von Kaffee mit dem Logo "Pro Guatemala". Der Verkauf erfolgt jeden ersten Sonntag im Monat nach der Messe in Heilig Kreuz.

 

Erster Mikrokredit aus Kaffeeverkauf in Rheindorf

 

Wiederverwertung von Kronkorken

Ein Projekt der KAB Rheindorf

 

Die KAB St. Aldegundis / Zum Heiligen Kreuz Leverkusen-Rheindorf, sammel seit der Fastenaktion 2019 Kronkorken für den guten Zweck.

 

Müll vermeiden, Material-Ressourcen schonen, Kindern helfen gesund zu bleiben - drei gute Taten auf einen Streich!

 

 

Projekt BlechWech

 

"... Wir von BlechWech möchten zusammen mit euch den Müll in unserer Umwelt reduzieren und soviel Kronkorken wie möglich sammeln, um diese zum Wertstoffhändler zu bringen. Mit aus dem Recycling gewonnenen Geld, werden Projekte von Hilfsorganisationen unterstützt. Hierbei liegt der Focus auf der Beschaffung von Hilfsgütern in Form von Impfstoffen, hauptsächlich gegen Masern, Tetanus und Polio, die ein Kind schützen ..."

==> www.blechwech.de

Andheribasar

Den Andheribasar in St. Aldegundis gibt es bereits seit ca. 40 Jahren. Er findet traditionell am ersten Adventswochenende im Pfarrheim von St. Aldegundis statt.

Der Erlös fließt seit dem ersten Basar in die Andherihilfe Bonn.

Informationen zur Andherihilfe

Zur Zeit wird ein spezielles Projekt, die Stärkung der Selbsthilfekräfte von Mädchen, alleinstehenden Frauen und Hausangestellten in den Slums der Metropole Chennai/Südindien, unterstützt.

Weitere Informationen zum Projekt finden sie auf der Seite des Andherikreises.

 

Unterstützung Hospiz Leverkusen

Die CD "Den Himmel findet keiner allein" beinhaltet eine Sammlung von besinnlichen, christlichen Liedern.

Texte und Melodien stammen von unserem Diakon Christian Engels, die Lieder werden gesungen von Heike Bauer und Christian Engels. Unterstützt werden sie dabei durch Monika Cremer auf der Querflöte, begleitet werden die Lieder von Christian Engels mit der Gitarre.

Ein Erlös von 527 Euro wurde an das Hospiz Leverkusen auf der Weihnachtsfeier 2019 übergeben. Ausserdem wurden an das Hospiz 25 CDs zur Sammlung weiterer Spenden als Geschenk überreicht.

Bau einer Kindertagesstaette in Uganda

In der Heimat unseres ehemaligen Kaplans, Pater Charles, begleiten wir den Bau einer Kindertagesstätte. Unsere finanzielle Unterstützung fließt gezielt einzelnen Bauprojekten zu.

 

[mehr ...]