Dreikönigswallfahrt 

10. September 2021; Quelle: Pfarrinfo

Herzlich laden wir zur diesjährigen Domwallfahrt am Freitag, 24. September ein. Wir beginnen an der Kirche St. Aldegundis um 11.00 Uhr mit einer Statio  und gehen nach St. Antonius (Ankunft ca. 12.00 Uhr). Von dort gehen wir zur Kirche St. Mariä Geburt in Stammheim, wo wir eine längere Pause einlegen (Ankunft gegen 14.00 Uhr). 

Weiter geht es am Rhein entlang bis zum Kölner Dom, wo wir gegen 17.30 Uhr ankommen wollen, damit wir noch gemeinsam den Pilgerweg im Dom gehen können. Um 18.30 Uhr findet eine Hl. Messe statt. Da hierfür eine Platzreservierung notwendig ist, bitten wir um baldige  Anmeldung im Pastoralbüro, Tel. 0214 22728. Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Bestimmungen zu Abstand und Hygiene.

Links:

Neue Zugangsregelungen zu unseren Gottesdiensten ab 1.10.2021 und dringender Aufruf zum Ordnerdienst

10. September 2021; Peter Beyer

Liebe Gemeindemitglieder,

 

Ab dem 01.10.2021 ändern sich die Zugangsregelungen zu unseren Gottesdiensten. Gemäß der 3G-Regel können alle Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind, ohne zahlenmäßige Einschränkungen am Gottesdienst teilnehmen. Die Abstandregelungen entfallen, die Maskenpflicht am Platz bleibt jedoch bestehen. Um Ihnen den Zugang zu erleichtern, 
empfehlen wir Ihnen, sich in Ihrem Pastoralbüro unter Vorlage des Impfzertifikates oder der ärztlichen Bescheinigung über Ihre Genesung einmalig registrieren zu lassen. Dann können Sie ohne Vorlage von Dokumenten an den Gottesdiensten teilnehmen. Diese Registrierung dient auch der einfachen Rückverfolgbarkeit, die weiterhin notwendig ist. 

Nichtregistrierte Personen können selbstverständlich auch an unseren Gottesdiensten teilnehmen, müssen vor dem Betreten der Kirche allerdings Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen und zur einfachen Rückverfolgung einen Anmeldezettel ausfüllen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir alle Personen ohne Ausnahme abweisen müssen, die weder einen solchen Nachweis vorlegen können noch sich zuvor haben registrieren lassen.

 

Ihr

 

Peter Beyer, Pfarrer

 

Dringender Aufruf zum Ordnerdienst

Liebe Gemeindemitglieder,

 

da wir den Ordnerdienst für unsere Gottesdienste noch längere Zeit benötigen, aber nur wenige Ordner/innen den Dienst in der letzten Zeit übernommen haben, möchten wir darum bitten, den ein oder anderen Ordnerdienst an einem Samstag/Sonntag zu übernehmen. Pro Kirche werden mindestens zwei bis drei Ordner benötigt.

 

Um sich für den Ordnerdienst eintragen zu können, folgen Sie bitte diesem Link und tragen Sie sich für einen Dienst ein.

Sollten Sie bereits regelmäßig am Ordnerdienst teilnehmen, betrachten Sie diese Info als gegenstandslos.

 

Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen

Jutta Schoennagel

 

Pastoralbüro St. Aldegundis

Burgstr. 2

51371 Leverkusen

Tel. 0214 22728                

buero@sankt-aldegundis.de

www.sankt-aldegundis.de

 

Vorbereitung auf die Erstkommunion

25. August 2021; Quelle: Sebastian Andrady

»Eingeladen zum Fest des Glaubens«

 

Die Erstkommunionfeiern sind an folgenden Tagen geplant:  

  • Samstag, 23. April 2022 – 11 Uhr und 15 Uhr
  • Sonntag, 24 April 2022 – 9 Uhr und 11 Uhr

Im September finden Informationsabende zur Vorbereitung auf die Erstkommunion statt.

Datei-Anhänge:

Woche für das Leben

24. August 2021; Quelle: Bildungsforum

Vom 28. August bis zum 14. September 2021 findet in Leverkusen die Woche für das Leben mit einem umfangreichem Veranstaltungsprogramm zum diesjährigen Aktionsthema „Leben im Sterben“ statt.

Der Aktionszeitraum ist eine Kooperation der Evangelischen Kirchengemeinde Opladen, der Freien evangelischen Gemeinde Opladen, der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Remigius, des Vereins Hospiz Leverkusen e.V. und des Katholischen Bildungsforum Leverkusen.

 

Die Teilnehmenden werden um eine Anmeldung gebeten:

Alle Veranstaltungen können gebührenfrei und unter Wahrung der 3G-Regeln besucht werden.

Datei-Anhänge:

Links:

Firmung aktuell

24. August 2021; Quelle: Christian Engels

Der 2. Pilgerweg der Firmlinge steht unter der Fragestellung:

 

"Was glaube ich?"

 

Datei-Anhänge:

Links:

Informationen an die Aktiven in St. Stephanus, Hitdorf

27. Juni 2021; Quelle: Christian Engels

 

Liebe Aktive vor Ort,

hier ein paar Informationen verbunden mit der Hoffnung, dass wir nach den Sommerferien wieder gemeinsam für unsere Gemeinde unterwegs sein können:

 

1.Verabschiedung Toni Rizza:

Ab 1. September wird unser Gemeindereferent Toni Rizza eine neue Stelle antreten. Die offizielle Verabschiedung ist am 26. September um 11.00 Uhr in der Hl. Messe zum Pfarrfest (abgespeckte Form) in St. Aldegundis. Einen Nachfolger für Toni Rizza wird es (vorerst) nicht geben. Wir haben seine Aufgaben im Pastoralteam verteilt.

 

2.Nutzung des Pfarrheims:

Ab sofort kann unser Pfarrheim in Hitdorf wieder für Bildungsveranstaltungen/Pastoral bis zu zwölf Personen genutzt werden. Die Hygieneregeln sind weiterhin einzuhalten. Tische und Stühle sind in einer bestimmten Formation gestellt. Anwesenheitsliste muss geführt werden. Essen und Trinken können noch nicht stattfinden.

 

3.Kinderbibeltag:

Der Kinderbibeltag ist für Samstag, 13. November geplant. Die Form der Durchführung entscheidet sich nach den gegebenen Möglichkeiten.

 

4.Firmvorbereitung:

Wir sind in der Firmvorbereitung mit 109 Jugendlichen aus dem Sendungsraum auf vier Pilgerwegen unterwegs. Auf dem Weg tauschen sich die Jugendlichen und ihre Begleiter*innen zu bestimmten Themen aus. Wir bitten um das fürbittende Gebet, damit sich die Jugendlichen von Glaube, Hoffnung und Liebe berühren lassen.

 

5.Kommunionvorbereitung:

Kaplan Sebastian ist für die Kommunionvorbeitung des kommenden Jahrgangs zuständig. Ich werde ihn so gut es geht unterstützen.

 

6.Kunstnacht:

Die Kunstnacht in der Hitdorfer Kirche wird dieses Jahr ausfallen.

 

7.Bücherei:

Die Ausleihe in der Hitdorfer Bücherei darf wieder mit Hygienekonzept beginnen. Das Team trifft sich und informiert dann die Gemeinde.

 

8.Pfarrbrief:

Die Pfarrbrief-Redaktion bittet alle Aktiven/Gruppierungen eine kurze Info über die Corona-Zeit zu schreiben. Dabei geht es nicht darum, was nicht stattfinden konnte, sondern welche kreativen Ideen für die Gemeinschaft gestartet wurden.

 

9.Vater-Kind-Wochenende:

Vom 17. -19. September werde ich in Zusammenarbeit mit dem kath. Bildungswerk ein Vater-Kind-Wochenende an der Steinbachtalsperre durchführen. Das Thema lautet:  
Kindern Wurzeln und Flügel geben. Es ist für Kinder von 4-12 Jahren ausgeschrieben.

 

10. 

Wir treffen uns wieder (hoffentlich!) am 02. Sept. um 20.00 Uhr im Pfarrheim.

 

Allen Aktiven vielen Dank und eine gesegnete Sommerzeit.