Anmeldung

im Pastoralbüro
T0214 22728

Senioren- und Krankentage

Liebe Seniorinnen und Senioren,

haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich das Sakrament der Krankensalbung spenden zu lassen? – Bei dieser Frage schrecken viele Menschen auf, verbinden sie doch mit der Krankensalbung die einst sogenannte „letzte Ölung“, die in erster Linie sterbenden Menschen gespendet wurde. Nein, die Krankensalbung ist kein Sakrament, welches den Menschen auf den Tod vorbereitet. Sie möchte vielmehr kranke und alte Christen stärken und ihnen deutlich machen, dass sie auch in den schwierigeren Momenten ihres Lebens von Gott getragen und beschützt werden. 

Herzlich eingeladen sind alle Gemeindemitglieder, die den Wunsch verspüren, die Krankensalbung zu empfangen. Die Messen sind an folgenden Tagen jeweils um 14.30 Uhr in

  • St. Aldegundis     Samstag, 24. Oktober
  • St. Stephanus      Dienstag, 27. Oktober
  • Zum Hl. Kreuz     Mittwoch, 28. Oktober

Aufgrund der diesjährigen Situation durch das Coronavirus können wir leider im Anschluss an die Heilige Messe kein Kaffee Trinken anbieten. Auch den Fahrdienst können wir leider nicht anbieten. 

Bitte melden Sie sich unbedingt zu den Heiligen Messen im Pastoralbüro unter der Telefonnummer 0214 22728 an, da die Platzzahl begrenzt ist. Bis zu Ihrem Platz in der Kirche und beim Verlassen der Kirche müssen Sie bitte einen Mund-Nase-Schutz tragen.